Donnerstag, 30. Mai 2013

Bin wieder da - neu und (fast) generalüberholt :-)

Nach 3 schweren und harten Monaten melde ich mich wieder zurück!

Was war los?, werden vielleicht manche von euch fragen - tja, mit einem Nervenzusammenbruch fing alles an, dann beim Arzt kamen eine schwere Depression, Burnout, Bluthochdruck und Herzprobleme ... noch zutage! Mein Arzt meinte ich müsste mein Leben völlig umkrempeln - ansonsten könnte die nächste Aufregung vielleicht meine letzte sein.... (.... er wollte mich, gleich mal mehrere Wochen krankschreiben...), das war natürlich eine echt schockierende Nachricht....!
Da stand ich nun,  mit dieser Info und musste schauen,  wie ich mein Leben wieder in Griff bekomme. Helfen konnte mir keiner dabei ... da musste ich selber einen Weg heraus finden.

Als erste "sofort Maßnahme",  habe ich mich - wie ihr wisst - aus dem Internet zurückgezogen, kein Bloggen mehr, kein Kreativ Club Forum und im "real life" ab April keine Stempelpartys mehr. Auch die Teambbetreuung schraubte ich auf null herunter! Meine Familie,  mit allen höhen und tiefen konnte und wollte ich nicht "reduzieren" :-)

14 Tage heulte ich fast nur herum und vergrub mich in meinen 4 Wänden, ich versank komplett in Selbstmitleid .... so konnte es doch nicht weiter gehen ....
Dann entdeckte ich Wake Up in einer "Klatschzeitung" und informierte mich darüber im Netz,  was das ist und wie es funktioniert.
Es ist eine Ernährungsumstellung,  mit tollen Erfolgen, es macht gesund, glücklich, ausgeglichen und man nimmt mit vollen Tellern auch noch ab! Ich war so verzweifelt, dass ich nach diesem Strohhalm griff und mich sofort anmeldete und den 12 Wochen Online Kurs buchte.
Jetzt, fast am Ende des Online Kurses,  fühle ich mich schon richtig gut! Ich kann wieder lachen, fühle mich ausgeglichen und zufrieden!

Mit WU werde ich, nach den 12 Wochen, weiter machen  -  denn das Beste ist: Ich habe schon fast 15 kg abgenommen .... und nochmal soviel müssen mindestens runter! :-) Da ich mich rundherum so gut fühle,  ist das gar keine Frage,  ob ich weiter mache oder nicht!!

Wie läuft es mit SU in Zukunft weiter?
  • Ab Juni mach ich wieder Stempelpartys/Workshops. (Wer Interesse hat - einfach melden - ich freu mich auf euch!
  • Mein SU-Team hat sich sehr ausgedünnt - viele haben mich in den letzten 3 Monaten verlassen und sind bei anderen Demos wieder eingestiegen oder haben ganz aufgehört. Ich bin niemand böse - und wünsche allen viel Erfolg und hoffe,  dass sie mit ihren neuen Uplines zufriedener sind! Alle die bei mir geblieben sind, danke ich dafür,  dass sie auch in dieser wirklich schweren Zeit zu mir gehalten haben (Ich war nicht immer einfach zu ertragen ... das tut mir echt leid!) Ich werde wieder mehr für mein Team machen - aber immer nur soviel,  wie ich mir zumuten darf!
  • Meinen Blog "Scrapbooking Hohenlohe" werde ich weiter betreiben und ich freue mich wieder meine Projekte euch zu zeigen. Mich juckt es endlich wieder in den Fingern...
  • Ich werde auch beim neuen Online Bestellsysthem bei SU mitmachen und einen SU Blog eröffnen - so dass zukünftig ohne Probleme und Zeitverlust eure Bestellungen bearbeitet werden und ich diesen SU - Service einfach klasse finde!
  • Über die Zukunft des Kreativ Club Forums ist noch nichts entschieden. Da überlege ich noch....! Aber voraussichtlich wird es geschlossen werden, da Kosten + Zeitaufwand und Nutzung in keiner Relation stehen! Und ich mein Geld dann doch lieber in den SU Bestell und Infoservice stecke!
  • Ich hab mir auf jeden Fall vorgenommen,  mich wegen SU nie mehr selber unter Stress und Druck zu setzen oder setzten zu lassen (... von irgend welchen Prämienaktionen, Traumreisen o.ä.) ... ich geh ab sofort,  alles viel "relaxter" und ruhiger an! SU soll mir wieder Spaß machen und nichts anderes! 
  • Ich werde von Mo - Fr für SU arbeiten, Workshops und Stempelpartys wird es nur von Mo-Do geben  und das Wochenende werde ich zum Ausspannen nützen. (Auch die Wochenende,  an denen ich alleine bin!) Genauso werde ich mir "Arbeitszeiten" setzen und "Feierabend" machen! Nicht mehr rund um die Uhr / 7 Tage die Woche für alle und jeden erreichbar sein und auch nicht E-Mails am Wochenende beantworten! Ich will Zeit zum Leben haben!
Natürlich werde ich dadurch weniger Workshops machen, vielleicht keine neuen Demos mehr gewinnen (... oder sogar noch welche verlieren ...) und somit viel weniger mit SU verdienen - aber was nützt alles Geld,  wenn ich einen Herzinfarkt bekomme....! Ich will mein Leben in vollen Zügen genießen und mein liebstes Hobby mit den Menschen teilen , die es mit mir mit Spaß und Freude teilen wollen! Und darauf freue ich mich!

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen Tag - und Morgen gibt es dann die Resteliste aus dem Katalog 2012/2013! Sobald sie Online ist,  werde ich sie hier auf meinem Blog verlinken. Die 1. Sammelbestellung wird gleich am 31.5.2013 um 12.00 Uhr abgeschickt! Wer sich beteiligen möchte kann sich per Mail bei mir melden! 

Bis dann!
Eure
Susanne

Kommentare:

Diana hat gesagt…

Wow, das ist hart. Schön, dass es dir wieder besser geht.
Fang langsam an und übernimm dich nicht. ( sonst wirst du irgendwann doch noch Patient bei mir :) )
LG und ein schönes Wochenende

Diana

Birgit W. hat gesagt…

Hallo Susanne,
ich freue mich von Herzen, dass es dir wieder besser geht. Auch freue ich mich, dass du schon sooo viel abgenommen hast in der Zeit. Vielleicht sollte ich das auch ausprobieren. Ich finde es sehr, sehr wichtig, dass du an dich und deine Gesundheit denkst. Gesundheit ist das höchste Gut und daran solltest du immer denken. Ich wünsche dir für die Zukunft alles, alles Gute und das du alles so durch ziehst, wie du es dir vorgenommen hast.

Ganz liebe Grüße schickt Dir
Birgit Wodraschka

Petra´s Bastelideen hat gesagt…

Hallo liebe Susanne, toll das du wieder da bist und das es dir schon viel besser geht. Fange langsam wieder an und teile dir deine Zeit ein, vorallem vergesse dich nicht selbst.
LG
Petra

Scrapia... hat gesagt…

Liebe Susanne!
Ich kann es Dir soooo nachempfinden. Ich scrappe seit 10 Jahren professionell und fast rund um die Uhr und irgendwann sass ich vor meinem Basteltisch und nichts ging mehr. Vor 8 Monaten kam meine Mutter zu uns nach Frankreich und das Zusammenleben nach so vielen Jahren des Getrenntsein ist nicht immer konfliktfrei. Also gönne ich mir gerade eine große kreative Pause. manchmal verschieben sich die Prioritäten im leben und dann muss man hier und da seinen Tagesplan umkrempeln. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu 15 Kilo weniger und wünsche Dir viel Kraft auf Deinem neuen leichteren Lebensweg;
Bisous aus Frankreich Pia

Anonym hat gesagt…

Halli-hallo Susanne,
DAS hört sich ja gut an!!!
Finde ich ganz klasse, was Du an guten Vorsätzen hast!!!! Mögest Du sie auch beherzigen können und auch das "Nein-Sagen" lernen!!!
Dir rundum alles alles Gute und einen richtig guten Neuanfang!
Das wünscht Dir von Herzen Uta.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...