Montag, 25. Februar 2013

Karte im Trachtenlook

Wow - das war echt schwer, diesen Kundenwunsch umzusetzen ... denn dafür,  habe ich keine Stempel im aktuellen Katalog gefunden...

Also hab ich mal in den ausrangierten Stempel gesucht und dort hab ich den kleinen Hirsch aus der "Winterpost" entdeckt. Das war schon mal ein Anfang.
Dann wollte ich ein Lebkuchenherz wo " Herzlichen Glückwunsch" draufsteht. Da musste ich vom Text ein altes SAB Stempelset ausgraben - alle anderen waren zu groß für das Herz. So nun noch etwas karriertes - da hatten wir doch mal ein Band ... (schade dass es das nicht mehr gibt - ich finde es sooooo schön) ... - und sowas wie Edelweiße,  wäre auch nicht schlecht - da hab ich dann die Bohoo Blütenstanze verwendet ...
Nach etwas experimentieren und ausprobieren entstand diese Karte:




Innen ist ein Umschlag für ein Geldgeschenk:




So eine Karte hätte ich aus eigenem Antrieb,  wahrscheinlich nie gemacht - aber nun gefällt sie mir richtig gut!
Ich bin immer wieder begeistert,  wie unterschiedlich man mit SU Materialien (auch mit alten) gestalten kann.

Ich hoffe die Karte gefällt der Kundin.... - wie gefällt sie Euch? Hat jemand eine Idee wie man dieses Thema mit aktuellen Produkten umsetzen kann??? Freu mich auf eure Kommentare.

Liebe Grüße und einen schönen verschneiten Wochenstart!
Eure Susanne

Kommentare:

Stempeltante Gabi hat gesagt…

Hallo Susanne,

mit dem Prägefolder "Streifen" kann man Papier mit tollem Karomuster gestalten, das würde zu einer Karte im "Alpenstil" auch sehr gut passen.

Liebe Grüße
Gabi

Susanne hat gesagt…

Hallo Gabi,
danke für die tolle Idee!
Liebe Grüße
Susanne

Birgit W. hat gesagt…

Deine Karte gefällt mir richtig gut. Toll umgesetzt.

LG Birgit W.

Susanne hat gesagt…

Hallo Birgit,
schön mal wieder was von dir zu hören :-)
Danke, für deinen lieben Kommentar. Sehen wir uns im April in Frankfurt?
LG
Susanne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...