Sonntag, 17. Februar 2013

Candy Table aus meinem SU Video #7


Falls jemand nicht das Video gesehen hat - hier wieder der Link!

Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und freu mich, dass du wieder vorbei schaust. Heute kommen die letzten Projekte - alles rund um das Thema Fähnchen und Wimpelchen! Ein ganz großer Trend in der Kartengestaltung und im Scrapbooking.
Auch SU hat ein wunderschönes neues Stempelset im aktuellen Saisonkatalog: "Harts a Flutter" und die passenden Framelets.


Auch die Wimpelstanze ist klasse für dieses Thema:


 Und wer verschiedengroße Fähnchen will kann dies mit der Big Shot Stanze herstellen:



Mit diesen Hilfsmitteln geht es natürlich viel schneller und einfacher Wimpel und Fähnchen auszustanzen - aber auch "von Hand" kann man diese Teilchen natürlich herstellen.

Da ich immer noch nicht auf meine original Fotos zugreifen kann (arbeite immernoch am Ersatz Laptop - ohne meine ganzen Bilder und Dateien...) leider wieder nur  "nachgestellte Bilder".



So, und nun alles im Detail:

Cupcakedisplay - Wimpelkette



Ich habe, wie beim gesamten Projekt, das Stempelset "Im Zeichen der Liebe" verwendet. Zuerst wieder den "Wimpel No1" aufgestempelt - ausgeschnitten und oben den Rand etwas länger gelassen,  so dass man das Stück umfalten kann. Dann mit einer Wäscheklammer an eine Kordel hängen. Die Kordel wird links und rechts an jeweils einen Schaschlikspieß gebunden.
Diese Wimpelkette kann man so in eine  Torte / einen Kuchen oder auch in 2 Cupcakes stecken. Oder wie ich,  direkt in das Cupcake Display (wir haben extra Löcher angebracht für eine Wimpelkette).


Cupcake - topper



Ich finde es schön und auch wichtig in Cupcakes topper zu stecken - denn so weiß jeder was es für Cupcakes sind und es sieht hübsch aus.
Ich verwende immer diese Fingerfood Spieße - sie haben ein breites flaches Ende und daran kann man super die Labels mit Selbstklebestreifen anbringen:


Schaumkuss -topper


Hierfür habe ich ganz einfache Fähnchen aus einem Papierstreifen gemacht und um Zahnstocher geklebt.

Um einfache und schnelle Fähnchen zu machen gibt es einen kleinen Trick:
  • Einfach einen Streifen in beliebiger Breite zuschneiden
  • nun ungefähr inder Mitte des Streifens einen einschnitt machen (ca. 1 -2 cm tief)
  • nun von jeder Ecke bis zum Ende des Einschnitts  ein Dreieck heraus schneiden

  • Eine weitere Möglichket wäre es, mit einem Quadratstanzer diesen Keil auszustanzen
So könnt ihr nun Fähnchen und Wimpelchen in allen Variationen machen und alles damit schmücken. Ich wünsche euch viel Spaß damit.

So, das war der vorletzte post zum SU Video, wenn ich meinen Laptop wieder habe,  zeige ich euch noch die Bilder die ich beim Videodreh ("Making off") gemacht habe. Wann das ist kann ich euch leider noch nicht sagen.... und wenn die Daten nicht gerettet sind dann nie...
 
Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Gestalten eurer eigenen candy tables - und ich würde mich freuen, wenn ich euch mit meinen Ideen aus dem SU Video inspirieren konnte. 

Liebe Grüße
Susanne

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...