Montag, 19. März 2012

Abitur

Wow, war es nicht erst gestern als meine kleine Tanja in den Kindergarten kam? Und heute schreibt sie ihr Deutsch Abitur - mit nur 17 Jahren! Wahnsinn! Wo ist nur die Zeit geblieben?

Da Tanja Sorge hatte, mit dem Bus nicht pünktlich zu sein,  habe ich sie heute Morgen in die Schule gefahren und ihr einen Glücksbringer, Mineralwasser und ein großes Vesper mitgegeben! 6 Stunden Aufsatz schreiben steht heute auf dem Stundenplan - da braucht man eine gute Grundlage!

Schon vor Wochen hat Tanja mir mitgeteilt, dass sie sich ein Vesper a'la japanische Bentobox wünscht. Ich wusste natürlich nicht was das ist und hab erst einmal gegoogelt.... und war total erstaunt was japanische Mamis für ihre Kinder zaubern. Wenn euch das auch begeistert, dann schaut euch einfach mal diese Seite an.
Ich hab mir dann auch ein Buch bei Amazon bestellt, da mich die Sache begeisterte...

Na ja als dann ein Lehrer noch sagte - dass man am Vesper im Deutschabitur sieht,  wie lieb einen seine Mami hat - meinte Tanja: "Du machst mir eine richtig tolle Bento Box - denn du hast mich ja gaaaaaaanz besonders lieb!"

Leider fehlt mir die Routine...  - hier also mein kläglicher Versuch eine japanische Bentobox  zu zaubern:


Viel frische Vitamine:


Nervennahrung (Traubenzucker, Schokolade, Kuchen, Kekse...):


Herzhaftes: Maultaschen, Fleischküchle, Würstle, Krautsalat und Reisbällchen - da hab ich mich an einer Raupe versucht...


Sandwiches-( mit Speisefarbe bemalt: Herz und Glücksklee)  und einen Wrap


von meiner Micha habe ich eine Form bekommen, mit der man Eier in Häschen formen kann...


Hier noch einmal die ganze Pracht!


und dann noch ein Talismann:


+ 1,5l Mineralwasser

Einer japanischen Mami,  kann ich keine Konkurrenz machen - will ich auch nicht :-) ich bleibe dann doch lieber bei meinem Papier und den Stempeln! 
Nun drücke ich fleißig die Daumen und bin gespannt,  was sie erzählt,  wenn sie nach Hause kommt!

Bis bald!
LG
Susanne

Kommentare:

bluemle Heike hat gesagt…

Na bei so einem leckeren Vesper kann das Abi ja nur gut verlaufen!! Ich drück die Daumen!

Sabrina Berlin hat gesagt…

Bei deiner Box sind mir alle japanischen Mamis egal. Die ist so wundervoll, abwechslungsreich und mit soooo viel Liebe gestaltet, wie ich es bisher noch nie gesehen habe.

Da kann deine Tochter ja nur vor Freude und Ideen gesprudelt haben :)

Viele Grüße
Sabrina

Stempelstaub hat gesagt…

Hallo Susanne,
ja neee, ist klar.
Also, ich habe so etwas auch noch nicht gesehen, aber wie viel Zeit habe ich denn morgens um so ein Frühstück zu machen. Aber ist ja cool, das es offensichtlich Blogger gibt, für Vesperboxen. Ich glaubs ja nicht. Tanja kann damit bei der Wahl, wer ist das geliebteste Kind, mit Sicherheit punkten. Ich drücke Euch für diese Zeit die Daumen.
Natürlich auch für die Abi-Noten.
LG Gunda

Anonym hat gesagt…

Das sieht ja soooooo genial und lecker aus!Ich drück deiner Tanja auch die Daumen und bei dem Vesper kann doch nichts mehr schief gehen!
LG
Bine

Katrin hat gesagt…

Na hoffentlich hat sie auch Zeit, davon zu essen. Wenn ich da an mein Deutsch-Abi denke, so habe ich von der ersten bis zur letzten Minute zu tun gehabt um fertig zu werden. Für so ein üppiges Vesper hätte ich absolut keine Zeit gehabt. Aber sie braucht ja bestimmt auch noch was für danach!
Ich hoffe, es erging ihr gut und die Themen haben gepasst!

k m e hat gesagt…

Wow - wie lieb!

Viel Erfolg deiner Tochter!
Lg, katrin

Anke Bartz hat gesagt…

Hui, das ist aber eine toll gefüllte Vesper-Box.
Nun ist sie ja sicher schon geleert worden,
sicher hat alles lecker geschmeckt und das Deutsch-Abi bestimmt auch gut gelaufen.
Für die weiteren Prüfungen drücke ich die Daumen.
LG Anke

Susanne hat gesagt…

Vielen Dank für eure lieben Wünsche für Tanja.
Sie hat zwar, wie erwartet, nicht alles aufgegessen - aber das war nicht so wild! Sie hat sich irrsinnig gefreut und nur das hat gezählt!
Übrigens, die Süßigkeiten hat sie heute ins Mathe Abi mitgenommen! Nervennahrung!
LG
Susanne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...