Donnerstag, 31. März 2011

Große Ornamentstanze ist wieder lieferbar!

Juhuuuuuuhhhhh endlich ist die große Ornamentstanze wieder Lieferbar! :-)  Für 21,95€ könnt ihr ab sofort die Stanze wieder bestellen!

....aber was soll ich jetzt,  kurz vor Ostern mit einer Christbaumkugel-Stanze??????

Na ganz einfach - stanz dir viele kleine süße Küken zu Ostern:


Sandra I. hat diese süßen Kerlchen so ähnlich im Kreativ Club gezeigt ... (nochmals vielen Dank dafür!) und ich war sofort verliebt. Vor allen mit diesen Kulleraugen (gibt es 100 Stück für 1 € bei T€di)  - zum Schieflachen!


Diese Küken passen übrigens super zu den Stanz - Häschen die ich euch hier gezeigt habe.

Wollt ihr wissen wie die Küken gemacht werden,  oder erkennt ihr die einzelnen Stanzteile???
Schreibt doch einfach einen Kommentar, wenn ihr für das Küken gerne eine Anleitung haben wollt...

Eine weitere Stanzidee,  mit dem Ornamentstanzer,  gibt es nach Ostern im "Tipp der Woche"!

LG
Susanne

Mittwoch, 30. März 2011

News - Countdown zum Mini läuft

Der Tipp der Woche kommt dieses Mal einen Tag später, also nicht am
Donnerstag sondern erst am Freitag  - da der Tipp mit dem neuen Mini zu tun hat und das darf ich euch ja erst am 1. April zeigen!

Auch am 1. April ab 10.00 Uhr darf ich euch zum Blog Hop der Stempeldiven einladen. Dieses Mal gibt es lauter Ideen rund um den neuen Minikatalog! In mein Projekt habe ich sehr viel Zeit investiert - ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir! Seid auf jeden Fall mit dabei.

Neuer Mini Katalog .... leider kein Foto!!!! Darf ich noch nicht zeigen! :-(

Der Link zum neuen Mini Katalog werde ich gleich am Freitag um 00.00 Uhr posten damit endlich das Warten ein Ende hat!

So, nun heißt es noch 2 Tage zu warten - dann ist es endlich soweit!

Bis dann
LG
Susanne

Freitag, 25. März 2011

Neues SU Video - Kreativ Fokus: Der Brayer

Endlich gibt es mal wieder ein neues SU Video!

In der neuen Reihe: "Kreativ Fokus" zeigt uns Charlotte Harding dieses mal, was man/frau mit dem Brayer machen kann.



Wenn ihr neugierig geworden seid und gerne noch mehr Techniken mit dem Brayer kennenlernen wollt - kein Problem einfach einen Workshop bei mir buchen und ich zeig euch noch weitere Techniken und Anwendungsbeispiele!

LG und ein schönes Wochenende
Susanne

Donnerstag, 24. März 2011

Viele Ideen zum Thema Ostern

Leider habe ich es wieder nicht geschafft am Stempeldiva Blog Hopp teilzunehmen,  diesesmal zum Thema Ostern (Tja der Kreativ Club, Tipp der Woche,  Su, 2 Teenager, ein Haushalt, ein Blog.... kosten halt einfach viel Zeit -  machen aber auch zum Teil viel Spaß!!! Ich muss halt prioritäten setzten :-)

Ich möchte euch trozudem einladen,  beim Blog Hopp der Stempeldiven vorbeizuschauen, auch wenn ich nicht mitmache. Diesesmal werden lauter Schachteln, Körbchen und Verpackungen vorgestellt, also alles worin man Süßigkeiten verschenken kann! Da sind echt wunderschöne Ideen dabei!


Fangt einfach bei Birthe an und klickt euch weiter, ich wünsche euch viel Spaß beim Hopsen!
~
Beim nächsten Blog Hopp bin ich aber garantiert dabei - dann zum Thema Mini Katalog,  am 1. April! Versprochen!

LG
Susanne

#24


Hallo und herzlich Willkommen zum neuen Tipp der Woche - wow verrennt euch auch die Zeit so arg? Ich kann es gar nicht fassen,  jetzt gibt es den Tipp schon 24 Wochen... :-)

Ich freu mich, dass jede Woche so viele,  extra zum Tipp der Woche hier vorbeischauen (ca. 150 - 300 Zugriffe an jedem Donnerstag; Tendenz steigend - das kann ich am Besucherzähler ablesen :-) nur leider lässt das Feedback (= Kommentare)  noch zu wünschen übrig....! Das macht mich etwas traurig...
Vielleicht ist es euch zu lästig,  jedes mal was zu schreiben, eure Gedanken in Worte zu fassen... - dann habe ich seit einiger Zeit etwas,  was euch vielleicht leichter fällt und ich sogar was dafür bekomme (Ich habe mir diese Spellbinders ausgesucht :-)
Foto: Amazon.de

Ganz oben auf meinem Blog findet ihr dieses Label:



Durch jeden Klick - täglich 1x , pro Computer -  unterstützt ihr mich, dass ich diese Spellbinders bald (vielleicht schon in ein paar Wochen oder auch erst in ein paar Monaten...) kostenlos mein eigen nennen darf. Für euch ist das auch völlig ungefährlich und kostet euch  nichts. Ihr werdet zu dieser Seite (dshini.net) geleitet, könnt nach 10 Sekunden (solange muss die Seite geöffnet bleiben - sonst zählt der Klick nicht) wieder zurück auf meine Seite gehen und wie gewohnt weitersurfen! Oder ihr schaut euch dort um und lasst euch von Werbung berieseln! (Denn durch Werbung finanziert sich diese Seite und auch meine Spellbinders!)

Wer selber auch gerne Mitglied bei dshini.net werden möchtet,  klickt einfach auf diesen persönlichen Einladungslink von mir. (Du kannst nur Mitglied werden,  wenn du von einem Mitglied eingeladen wirst!)
So kannst du dir auch  deine Wünsche erfüllen lassen! Zum Beispiel kannst du dir alles aussuchen was es bei Amazon.de gibt! Oder deine "Dshinis" für einen guten Zweck - zum Beispiel für Japan - spenden!

Wichtig - neu - 

Donnerstag 24.3. - 9.50 Uhr:
Gerade habe ich bei Dshini .net gelesen, dass ausgerechnet von heute auf morgen ein riesengroßes Update gefahren wird. Deswegen kann es sein, dass ihr euch momentan nicht anmelden könnt. Versucht es dann einfach am Freitag oder am Wochenende! Tut mir leid, wenn ich das vorher gewußt hätte - hätte ich den Tipp ein anderes mal gepostet!

Feritag 25.3. - 9.50 Uhr
Leider ist nun auch das Klicklogo nicht mehr verfügbar und die Seite ist ganz abgeschaltet. Ich hoffe, dass das Update bald gemacht ist und alles wieder zur verfügung steht! 
Entschuldigt bitte!

Samstag 26.3. - 9.45Uhr 
Jetzt müsste alles wieder klappen!

Wenn ihr einen eigenen Blog habt, oder in vielen Foren unterwegs seid,  könnt ihr euch auch von euren Lesern unterstützen lassen!
Ich finde das eine tolle Idee und so haben wir kleinen auch mal was von der Werbung! Ohne dass die Werbung unseren Blog zupflastert.

So, nun hoffe ich auf viele kleine Spenden in Form von Klicks von euch!

So, das war heute mal ein ganz anderer Tipp der Woche :-) Aber,  wenn es eine Möglichkeit gibt,  gratis an Bastelmaterial, Bastelbücher usw. zu kommen finde ich, dass das einen Tipp der Woche wert ist!

LG
und eine schöne und kreative Woche wünscht euch
Susanne

Mittwoch, 23. März 2011

Huhuuu Katrin!!!!! Huhuuu Tanja!!!!

Bitte meldet  euch bitte bei mir!
Ich habe keine Adresse und Telefonnummer bzw. Mail von dir/euch!
Kathrins Päckchen steht hier fertig zum abholen und nur noch eine Woche läuft der Kreativ Club - dannach verfällt Tanjas Gewinn!!
Meldet euch bitte bei mir (am besten telefonisch 07942/2695), damit ihr endlich euer  Blog Candy bekommt!
LG
Susanne

Sonntag, 20. März 2011

Osterkörbchen

Gerade lerne ich viele neue Bastlerinnen über dshini.net kennen.  (Einfach oben aufs Logo klicken :-)Und wenn die Mädels einen Blog haben,  schaue ich da, wenn ich Zeit habe vorbei. Gerade habe ich mich bei Anett etwas umgeschaut und dieses total süße Osterkörbchen entdeckt und musste sie natürlich gleich ausprobieren:


Gemacht aus 6 x Blütenkarte und 2x 1 3/4" Kreise, Von jeder Blütenkarte immer eine Lasche abschneiden und dann alle Teile zu einer Schlange zusammenkleben - dann den Kreis schließen und in die Box und auf den Boden einen Kreis kleben!


... und wenn man es als Osterkörbchen nicht verwenden möchte - dann passt auch ein kleiner Muffin (die gibt es gerade bei Aldi/Süd) hinein:


Noch eine Kerze oben drauf und es ist ein total nettes Mitbringsel für ein Geburtstagskind!

So, nun setze ich mich noch ein weilchen auf den Balkon und geniese das herrliche Frühlingswetter!
LG
Susanne

Donnerstag, 17. März 2011

#23



Hallo und herzlich Willkomen zum neuen Tipp der Woche! Heute gibt es mal wieder nur einen Link zu einem tollen Video - ich stecke wieder mal bis zum Hals im Kreativ Club und so musste ein schneller Tipp der Woche her. Also schnell mal bei Dawn vorbeigeschaut und wie immer hat sie was tolles im Angebot! Diese Frau ist so was von Kreativ - wow das Potenzial hätte ich auch gerne.... ihre Seite findet ihr in meiner Linksammlung.

Dieses Mal ist es eine neue Kartenart - welche ich zuvor,  noch nirgends gesehen habe. Total einfach aber so effektvoll und genial, denn sie steht von alleine.
Da Ostern ja auch vor der Tür steht und hier auf meinem Tisch alle Kreativ Club Materialien liegen wurde mein Beispiel natürlich zu einer Osterkarte:



Hier eine Kurzanleitung:
  • aus einem A4 Bogen Flüsterweiß 4 gleichgroße Karten zuschneiden (A5 lang und 10,5 cm breit)
  • aus einem 2. Bogen Flüsterweiß 4 Streifen zuschneiden : 12,5,cm x 4 cm 
  • das ergibt dann 4 Karten
  • Die Karten in der Länge nach in der Mitte falzen 
  • den Streifen bei 1 cm und 11,5 falzen und falten
  • Mit dem großen Oval 3 "Ostereier" aus Designerpapier ausstanzen
  • Einen Hasen wie im Video gezeigt ausstanzen und zusammen kleben (ich habe Wackelaugen verwendet :-)
  • Karte und Streifen mit dem Blätterschnörkel aus dem SAB Stempelset "Sweet Summer" in Olivgrün kreuz und quer bestempeln
  • Karte wie im Video gezeigt zusammen kleben
  • Frohe Ostern Stempel aus dem Set: "Fröhliche Feiertage" auf Flüsterweiß in Kürbisgelb Stempeln und mit dem mittleren Oval austanzen
  • aus dem Designerpapier ein Kürbisgelbes Wellenoval ausstanzen - Label mit Dimensionals zusammen und auf die Karte kleben
  • Hase vorne auf den Streifen kleben - Ostereier hinten auf den Streifen kleben
Verwendungsmöglichkeiten dieser Karte:
  • Tischkärtchen (kann man noch echte Ostereier hineinlegen :-)
  • natürlich als Osterkarte
  • als Servietten - Besteck - Ring/Tasche  (ich hoffe ihr wisst was ich meine) und auf den Teller legen
  • ....
  • ....
wenn ihr noch weitere Ideen habt,  einfach einen Kommentar schreiben!

Hier Dawns Video für die Karte:



und hier das Video von Dee für das Häschen:




Ich hoffe euch gefällt meine Osterkarte und wünsche euch eine schöne und kreative Woche!
Vielen Dank für's vorbeischauen!

LG
Susanne

Mittwoch, 16. März 2011

Sorry, dass es hier so ruhig ist...

....aber immer wenn der Kreativ Club läuft, komme ich nicht zum Bloggen!

Dann "spiele" ich ständig auch noch nebenbei mit den neuen Produkten aus dem Mini Katalog  :-) ... und so komme ich nicht dazu,  euch mal was zu posten. Aber keine Sorge ich mache nicht Urlaub und ich bin auch nicht zur perfekten Hausfrau geworden (obwohl ein Frühjahrsputz dringend notwendig wäre...).
 SU ist immer noch meine Hauptbeschäftigung!  :-)

Ich würde euch soooooooo gerne Projekte zeigen,  die ich gerade so mache....aber alles was mit dem Neuen Mini Katalog zu tun hat - darf ich euch noch nicht zeigen. :-(
Erst ab 1. April - und daran halte ich mich - auch wenn es sehr schwer fällt!

 ~

Da viele traurig sind, dass es den Kreativ Club Info Blog nicht mehr gibt,  zeige ich euch heute ein paar Bilder von aktuellen Projekten aus dem KC:


Holländische Schiebekarte
Wenn man die Karte öffnet - öffnet sich noch ein Geheimfach - 
Idee: NL-Hobbyjournaal 
Design: Eigenkreation


Hase mit süßem Geheimnis im Bauch
Idee: Eigenkreation
Schablone: "Das Haus"


Ostereier Challenge: 
"Mein Bademützen Ei"
Idee: Eigenkreation


Osterdeko 
Grundidee: Cathe Holden
Osterdeko: Eigenkreation

... und sehr beliebt bei den Teilnehmerinnen,  sind diese kleinen Osterkörbchen
Idee: von mir vereinfachte Origami Falttechnik

Und noch viele andere schöne Sachen - falls noch jemand einsteigen möchte - kein Problem einfach hier klicken und nachschauen wie ihr teilnehmen könnt!

So, nun muss ich aber wieder was arbeiten - der Workshop für Freitag muß noch fotografiert und geschrieben werden.

Übrigens  kommt hier morgen schon  wieder was Neues ! Schaut unbedingt zum Tipp der Woche vorbei!
Bis dann!
LG
Susanne

Donnerstag, 10. März 2011

#22


Hallo und herzlich Willkommen zum Tipp der Woche.

Am Montag war ich ja im Elsass mit den Patchworkmädels unterwegs und als ich überlegte,  was ich euch heute als Tipp der Woche zeigen soll, fiel mir das "paper piecing" vom Kick off 2011 ein. Welches Charlotte, bekannt von den deutschen SU - Videos, uns Demos zeigte.



Ich habe mal gegoogelt was "paper piecing"  bedeutet, es heißt nähen auf/mit Papier. Man fügt also kleine Papierstückchen zu einem Neuen,  Großen zusammen.
Was die Patchworker aus Stoff machen - können wir aus Papier machen!

Hier mein einfaches Karten - Beispiel nochmal etwas größer:


Kurzanleitung:
  • scheidet eure Designerpapierreste (farblich sortiert - oder Kunterbunt) in ca 1 cm breite Streifen - ich habe das InColor - Designerpapiere vom Gastgeberinnengeschenk Level 1 verwendet
  • nun schneidet euch ein Stück Schmierpapier in der gewünschten Größe zurecht
  • um effektiv und schnell zu arbeiten,  habe ich das ganze Papier mit einem Sprühkleber aus der Dose komplett eingesprüht. Wer keinen hat,  verteit auf dem ganzen Papier Kleber vom Snail - Roller (geht viel schneller als auf jeden Streifen Kleb aufzutragen ...)
  • nun nimmt man einfach den 1. Streifen und klebt ihn irgendwo - am Besten schräg - auf das Papier
  • dann baut man,  an diesen Streifen kreuz und quer weiter - immer Kannte an Kannte
  • zum Schluss dreht man das Papier um und schneidet die überstehenden Streifen an der Schmierpapierkante ab (Diese Reste kann man für den nächsten  "paper piecing" Hintergrund verwenden...) 
  • jetzt kann man das neue Designerpapier weiter verwenden, als Hintergrund, zum Ausstanzen, darauf stempeln, embossen, prägen  ...

Übrigens man kann nicht nur Streifen neu zusammen setzen - auch Quadrate und Dreiecke sehen klasse aus - und wer will,  kann mit einem Stift noch die Nahtlinien aufmalen - dann wird es dem Patchwork noch ähnlicher.
Meine Kollegin Gabi hat diese Technik auch vorgestellt - schaut euch hier mal ihr wunderschönes Projekt an.

Ihr seht, Patchworker und Stempler/Papiertiger sind sich doch ähnlicher,  als man im ersten Moment denkt!

Viel Spaß beim Ausprobieren der "paper piecing" Technik und eine schöne und kreative Woche wünscht euch

Susanne

Mittwoch, 9. März 2011

Einen Tag Urlaub

Am Montag durfte ich zusammen mit meinen beiden Freundinnen Kathrin und Barbara ins Elsass fahren. Wir haben uns in Soufflenheim mit ihrer Patchwork/Quilt Gruppe getroffen. Laurence hat uns eingeladen zum Shoppingbummel durch   18 (!!!!!) Töpferwerkstädten in Soufflenheim.

Die Quilt Gruppe ist sehr International (D, GB, USA, FR) bestückt und so war ständig ein lustiges Sprachgewirr.
Englsich-deutsch-französisch! Sehr anstrengend,  aber auch total lustig. Am meisten haben wir gelacht als wir uns über das Thema Tierlaute in den verschiedenen Sprachen unterhielten. Denn ein Hahn macht in Amerika nicht "kikriki" sondern "cock-a-doodle-doo" und in Frankreich "cocorico" Wir haben sooo gelacht. Wer sich mal genauer mit dem Thema beschäftigen will hier findet ihr eine ganze Liste. Das ist echt interessant.

Um 10 Uhr waren wir bei Laurence. Die anderen Mädels waren schon da und stärkten sich für die Töpfertour mit Tee / Kaffee und Kuchen. Herzlichst wurde ich auch von den Patchwork -  Mädels empfangen.

Nach der Stärkung haben wir uns dann auf den Weg gemacht. Es ging von einer "Poterie" (= Töpferei) zur Nächsten!


Zum Mittagessen hat Laurance uns einen Tisch im "Au Boeuf" reserviert.


Hier im Lokal war ein ganz besonderes Ambiente. Der Speiseraum ging nahtlos in die Küche über - so konnte man zuschauen,  wie das Essen gekocht wurde.


Da ich unbedingt einen leckeren Nachtisch essen wollte,  habe ich mir von der Spezialität des Hauses der "Königinnenpastete" nur ein kleine Portion bestellt.

Das war wirklich total lecker ... die Portion war genau richtig,  so war in meinem Bäuchlein noch Platz für den Nachtisch.
.... und der Nachtisch war der Hammer - die Mousse au Chocholate war genial. Und erst der Mandelkeks... Hmmmmm...

Nach dem Essen ging es  weiter mit unserer Tour durch die Töpfereien. Natürlich hat jeder auch was eingekauft. (Ich hab mich aber schwer beherrscht, da ich soviel aus dem Neuen Mini Katalog haben will...)

Unser Resümee war: so viele Töpfereien - aber jede war doch anders. Andere Glasuren, andere Formen und andere Schwerpunkte. Soufflenheim mit seinen Töpfereien ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Und wenn man einen so herrlichen Frühlingstag zum Bummeln erwischt,  ist das natürlich optimal.

Zum Abschluss gab es noch Kaffee/Tee und Kuchen bei Laurence und einen Einkaufsbummel in einem französischen Supermarkt. (Scrap - Zeitschriften, Käse, Baguette, französische Salami und Rillettes de Poulet landeten in unseren Einkaufswägen)

Es war ein wunderschöner Tag und ich muss sagen Patchworker und Stempler passen wirklich gut zusammen. (Kathrin, Barbara und Laurance - sie hat eine französische Demo- sind ja auch begeisterte SU Stempler :-) Und übrigens - ohne zu viel zu verraten,  von einem Stempelset aus dem neuen Mini Katalog waren die Patchworkladies alle total begeistert ... ;-)

Nochmals vielen Dank, dass ich mitkommen durfte! Denn dieser eine Tag Urlaub,  von allem (Kein Telefon, kein PC, keine Teenager :-) hat mir richtig gut getan!

LG
Susanne

Donnerstag, 3. März 2011

#21


Hallo und herzlich willkommen zum neuen Tipp der Woche, schön, dass du wieder vorbei schaust.

Auf dem Kick off 2011 Treffen, letzten Samstag,  hat uns Charlotte viele Tipps und Tricks gezeigt,  unter anderem wie man diesen "Mondschatten" Effekt oder "Rahmen" Effekt erziehlen kann:




Sieht doch toll aus, oder?

Hier eine kurz Anleitung:

Material:
  • Farbkarton: Chilli (Reste) und Flüsterweiß (Karte)
  • passendes Band (Organza Geschenkband)
Werkzeug:
  • Stanzer (Ich hab alle Herzstanzer verwendet)
  • Walzengriff / Brayer
  • Stempelkissen (Zartrosa und Chilli)
  • Snail
  • Glue Dots
  • Stempelset " Fröhliche Feiertage" - Stempel: "Alles liebe zum Muttertag"
Anleitung:
  • Zuerst die Karte falten
  • dann die Herzen (Chilli) ausstanzen und auf die weiße Karte kleben
  • nun den Walzengriff (Brayer) im Stempelkissen (Zartrosa) einfärben (mehrmals über das Stempelkissen rollen) und dann öffters über die komplette Flüsterweiße Karte rollen(auch über die Herzen), bis die ganze Karte ganz eingefärbt ist - und automatisch bildet sich dieser weiße Rand um die Herzen herum
  • auf die Karte den Muttertagsstempel aufbringen (Stamp-a-ma-jig verwenden)
  • eine Schleife binden und mit einem Gluedot aufkleben
Total einfach und schnell zu machen. Sieht bestimmt auch klasse mit Blümchen oder Schmetterlingen aus!

Wenn ihr helle Stanzteile habt und mit dunkel den Hintergrund machen wollt:
Einfach auf die Ausgestanzten Teile -  Postitpapiere (in der gleichen Form) auf die Farbkartonteile kleben und dann erst mit der Walze drüber rollen -wenn alles eingefärbt ist Postit-Teile wieder abziehen!

Danke Charlotte für den tollen Tipp!

Liebe Grüße und eine schöne und kreative Woche
Eure Susanne

Mittwoch, 2. März 2011

Blog - Candy - Verlosung

So, endlich ist es soweit, heute verlosen wir das Blog-Candy.

Insgeamt haben 34 teilgenommen. Das hat mich richtig gefreut!
Alle Kommentare sind ausgedruckt und in ein Körbchen gesteckt, kräftig gemischt und dann einen Zettel herausgezogen.....

Gewonnen hat.....

Katrin
 
Hier Katrins Kommentar:
Seit ich Sie bei der Hobbyausstlelung in Öhringen kennengelernt habe, schaue ich hier immer mal wieder vorbei und nehme so manche Idee und Anregung mit, frau sollte nur einfach mehr Zeit haben das auch alles umzusetzen, was im Kopf herum schwirrt. Dankeschön für die Ideen und Anregunngen hier!
Melde dich einfach bei mir und teile mir deine Adresse mit - dann kann ich dir deinen Gewinn schicken oder vielleicht sogar vorbeibringen! Hier dein Gewinn:


...... uuuund die Demo die den kostenlosen Eintritt in den KC gewonnen hat ist:

Tanja Troglauer


 hier ihr Kommentar:

Hallo Susanne, ich freue mich natürlich auch riesig für Dich. Du hast ja auch immer ganz tolle Sachen auf deinem Blog. Regelmäßiger Leser bin ich bei Dir schon. Vielleicht willst Du dich ja bei mir auch noch anmelden. Würde mich natürlich freuen.  Ich bin Demo bei Stampin`up, aber das weist Du ja. Bis bald in Frankfurt. LG Tanja

Schick mir deine Mailanschrift - dann kann ich dich in den KC einladen!

Herzlichen Glückwunsch ihr beiden!

Alle die nicht gewonnen haben - nicht traurig sein,  bei 50.000 gibt es das nächste Blog-Candy und wenn ihr weiterhin so fleißig klickt,  dauert das nicht mehr lange!

LG
Susanne

Dienstag, 1. März 2011

Oh je, das Stempelfieber steigt und steigt

Gerade haben wir erst die Sale-a-bration abgeschlossen und nun kommt der nächste Knüller.
Ich kann euch sagen, Sonderangebote  über Sonderangebote - mit bis zu 30% Preisnachlass. Man könnte fast schon meinen es ist September und der alte Katalog würde verabschiedet werden... Dem ist aber nicht so.
Der Haupkatalog bleib wie er ist und um uns die Zeit bis zum Mini zu verkürzen, haben wir diese Hammer Angebote, da unser Stempelfieber anscheinend noch nicht "lebensbedrohlich" ist - bei mir persönlich aber schon  "geldbeutelbedrohlich" hoch ist :-) Aber was soll's - wer bei diesen Angeboten nicht zugreift,  ist selber schuld:


Einzelbestellungen die ich direkt an euch versenden soll (+5,95€ Porto) könnt ihr jederzeit per Mail bei mir aufgeben.

Wer aber die Portokosten sparen will und die Ware direkt bei mir abholt. Kann an sich an einer Sammelbestellung beteiligen.
Meine Sammelbestellung mach ich am Donnerstag, 3.3.2011 - gegen 18.00Uhr. Also falls ihr noch "Medikamente" für's Stempelfieber braucht - meldet euch einfach!

(Sollte deine Bestellung über 60€ sein, dann bekommst  du natürlich, wie immer,  Gratis Eintritt in den Kreativ Club - mein Geschenk an meine Kunden - der öffnet übrigens seine Türen am 1.3. und ab da gibt es natürlich auch das erste Projekt. (Früher Gratisprojekt für alle - Jetzt nur noch für die Teilnehmerinnen!))

Wichtig:
Alle Artikel sind nur in begrenzter Menge zu einem reduzierten Preis erhältlich. Wird dieses Limit erreicht, gilt wieder der reguläre Preis. Von allen preisreduzierten Artikeln sind etwa 1000+ Stück verfügbar.
Also nicht zu lange warten!

LG und danke für's vorbeischauen!
Susanne
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...