Montag, 14. November 2011

Susanne vs. Schweinehund


Bild: Yellowstrom

Schon lange habe ich euch nichts mehr von meinem Schweinehund-Kampf geschrieben. Diese Woche ist es nun soweit am Mittwoch geht die Reise nach Paris  zur Convention los. 

Da wollte ich euch zum Abschluss nochmal Bericht erstatten.

Ich habe zwar versucht gegen ihn - den Schweinehund -  nicht zu verlieren,  aber momentan schaff ich es einfach nicht. Stress und ständig krank sein (Seit Ende August kämpfe ich mit den verschiedensten Krankheiten),  das sind für mich keine guten Voraussetzungen zum Abnehmen!. Somit sind es nur die 4 kg geblieben - aber die konnte ich halten und das ist ja auch schon was Wert! 
Jeder Arzt würde sagen das ist gut - weil die ja immer empfehlen nicht mehr als 10 kg pro Jahr abzuspecken um es dauerhaft zu halten zu können. Das ist aber nur ein kleiner Trost!
Da ich ab nächstem Jahr meine beruflichen (SU) Termine versuche etwas zu minimieren und besser zu strukturieren, nimmt hoffentlich auch der Stress etwas ab und dann purzeln vielleicht auch etwas leichter die Pfunde! Und im Januar werde ich mir zusammen mit meinem Mann eine einwöchige Auszeit nehmen (ohne Handy und Laptop!) - mitten in der SAB - da wir dieses Jahr noch keinen Urlaub hatten!

Ich bin zwar sehr gefrustet, dass ich es nicht geschafft habe - aber daran kann ich mit jammern auch nichts ändern!

Ich wünsche euch eine schöne Woche und ich freu mich meine Demo-Kolleginnen am Fr/Sa in Paris zu treffen. Ihr erkennt mich gut - ich bin immer noch das gleiche, pummelige,  Mädel! :-)

LG
Susanne

Kommentare:

k m e hat gesagt…

Liebe Susanne,

ich möchte dir sehr herzlich zu deinen 4kg-Abnahme gratulieren! Ich finde das super, dass du diese 4 kg halten konntest!
Freu dich doch ganz doll daran und lass den Frust nicht zu (du weißt ja, das gibt sonst Falten :-))!
Herzlichen Dank auch für deine Magnetbestellung - ich freu mich, dass diese jetzt bei mir sind und ich loswerkeln kann!

Viel Spaß in Paris,
katrin

Pia alias Scrapia hat gesagt…

4 Kilo sind besser als einen Schuss in den Ofen. Anstatt zu "jammern", dass es "nur" vier Kilo sind - freue Dich doch einfach, dass Du es trotz Stress und Krankheit (an dieser Stelle sei einfach mal ganz fest virtuell gedrückt)geschafft hast! Eine meiner Schüler-Ladies hat mit der berühmten französischen Dukan Diät innerhalb kürzester Zeit spektakuläre 25 Kilo abgenommen! ABER und das ist ein dickes ABER sie hatte es auch ganz schnell wieder drauf. Also bleib tapfer.

Viel Spaß in Paris - ich bin ja nur 160 km entfernt und winke Dir zu und wenn Du Sonia aus der Normandie siehst, grüße sie von mir
Big Bisous Pia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...