Mittwoch, 3. August 2011

Endlich!!! Ich habe meine Lust am Scrappen wiederentdeckt!

Ich habe ja 4 1/2 Jahre lang - bevor ich zu SU wechselte - für eine Scrapbookfirma auch im Direkvertrieb "gearbeitet". Doch im letzten Jahr, bevor ich ging, verlohr ich meine Lust am scrappen und habe auch bei SU nie wieder angefangen!
Aber gestern Abend hatte ich auf einmal richtig Lust eine kleine Scrapbookseite zu gestalten und das kam so:

Ich bin gerade dabei, mich intensiv auf den nächsten Kreativ Club vorzubereiten. Das bedeutet ich spiele mit dem Antikisierungsset -  ich probiere aus,  was man mit den Einzelteilen so alles machen kann, suche nach Distresstechniken und Anleitungen. Dazu verwende ich natürlich auch das Stempelset "French Foliage" welches total gut für diese Techniken geeignet ist.

Und ich bin begeistert, denn es mach so wahnsinnig Spaß zu schmieren und zu kleksen. (Fragt nicht wie ich und meine Hände dannach aussahen - Gummihandschuhe wären eine gute Idee gewesen!)

Zuerst habe ich nur einfach Papierreste bearbeitet und beim großen Meister des Distressens - bei Tim Holz- mir einige Ideen angeschaut und versucht diese mit den SU Produkten nachzumachen. Das größte Problem ist, dass die Stempelfarbe von SU einfach viel zu schnell trocknet (eigentlich ja ein genialer Vorteil - aber beim Distressen ein Nachteil) - die Ranger Distressink braucht viel länger zum Trocknen und kann deswegen besser und länger verwischt werden.  Deshalb muss man etwas tricksen und sich mit Teilen aus dem Antikisierungsset und dem Haushalt behelfen.

Hier ein einige meiner Experimente

Gestern abend wollte ich dann irgendetwas schönes mit den Techniken machen, die ich mir beigebracht  habe - aber auf eine Karte hatte ich keine Lust,  also eine Scrapbookseite! :-)

Mit einem Vanillefarbigen Farbkarton 6" x 6" habe ich begonnen zuerst habe ich natürlich den Hintergrund bearbeitet

... und nach  einer Stunde sah dann die fertige Seite so aus - und ich war richtig zufrieden damit

Hier einige Details: Band habe ich mit der Nähmaschine aufgenäht -

Blätter ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt

... und nochmal genäht

...den Poststempel mit dem Leinenfaden an das Band gebunden

und natürlich gestempelt, geschmiert und die Ränder mit dem Distresser und den Feilen bearbeitet




Hier  nocheinmal das Stempelset "French Foliage" - die Zusammenstellung ist genial! Der Poststempel, die Schrift und der Kleksestempel sind einfach optimal und auch toll mit anderen Stempelsets zu kombinieren. Z.B. mit den Stempelsets: "Artistic Etchings" , "Der Lauf der Zeit" und "Beware Pirates"

Am liebsten würde ich heute gleich weitermachen, aber ich hab mir vorgenommen im August meine Wohnung mal wieder auf vordermann zu bringen - deswegen ist heute Hausarbeit angesagt und die Stempel müssen leider in der Schachtel bleiben!
Ich wünsch euch einen schönen Tag und wenn ihr nun auch Lust zum Distressen bekommen habt - bestellt euch schnell bei mir das Kreativ Club Materialpaket - die Ideen und Anleitungen gibt es dann ab September gratis oben drauf!


LG und einen schönen sonnigen Tag
wünsch euch 
eure
Susanne

Kommentare:

Diana hat gesagt…

Die Seite ist aber schön geworden. Schön das du deine Lust am Scrappen wieder gefunden hast. Ich habe deine schönen Werke wirklich vermisst.
Bin schon gespannt was du noch so alles zaubern wirst.
Diana

Anonym hat gesagt…

Boahhh, sieht ja super aus! Ich dachte das Blätterstempelset brauch ich nicht - aber ich hab das Gefühl du überzeugst mich doch noch es zu bestellen.
Was mich bei deinem Layout vor allem begeistert - es hat nichts von Herbst, womit ich das Set immer in Verbindung gebracht habe!
Bitte mehr - wer braucht schon eine ordentliche Wohnung :-)
Liebe Grüße
Sabine

bluemle Heike hat gesagt…

Hey, Susanne! Wusste ich doch, dass du nicht ewig "abstinent" bleiben wirst ;-) Klasse, dein LO nach soooo langer Zeit!!

Birgit W. hat gesagt…

Wow Susanne, dein LO sieht suuuuper aus. Alle Zutaten sind schon notiert und wird nach meinem Urlaub bestellt. Ich freue mich schon auf den nächsten KC. Bis bald.

Birgit W.

Bianca Fabig hat gesagt…

Susanne, das sieht wirklich genial aus. Ich hab auch immer gedacht, dieses Stempelset brauche ich nicht und schon gar nicht das Antikisierungs-Zeug! Naja, man lernt nie aus...... Ach ja, lass die Wohnung Wohnung sein und mach lieber noch ein paar LO´s!!! Liebe Grüße, Bianca

PoesslsSchatz hat gesagt…

Wow. Da können wir ja nur froh sein, dass du deine Lust wiedergefunden hast und uns an deinem tollen Werk teilhaben läßt. Es sieht super klasse aus!!! Alles Liebe Petra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...