Montag, 23. Mai 2011

Jetzt gehts los!

Dieser Post handelt von dem hier:

 Foto: Schweinehund von Yellowstrom

Von meinem " inneren Schweinehund" - den ich ab heute,  versuche zu bekämpfen. Er hat es geschafft, dass ich in 5 Jahren 50kg zugenommen habe, nachdem ich zuvor 40 kg abgenommen habe  ... jaja der sogenannte Jojo -Effect schlug total zu. Ich will wieder weniger auf die Waage bringen und da widme ich mich wieder meiner Lieblingssportart - mit der ich es vor 5 Jahren auch geschafft habe - dem Schwimmen.
Heute war ich also nach 3 Jahren mal wieder schwimmen. ( Es ist nicht leicht sich in der öffentlichkeit mit einem Badeanzug zu zeigen.... Aber ich hab mich überwunden! :-)

Ich komme gerade zurück und  ich kann euch gar nicht sagen/schreiben,  wie fix und fertig ich bin. Damals habe ich in einer Stunde 90 Bahnen a´25 m geschafft und war danach relaxt und voller Tatendrang. Heute habe ich mit hängen und würgen in einer Stunde 60 Bahnen geschafft und bin k.o.!!!!

Aber trotzdem werde nun versuchen,  mindestens 4 Mal die Woche wieder schwimmen zu gehen und ich bin gespannt,  wann ich die 90 Bahnen in einer Stunde wieder schaffe. Mein Ziel ist es bis zur Convention in Paris wieder in Kleidergröße 46 zu passen! Mal sehen ob ich es schaffe. Ich werde euch auf dem Laufenden halten - das erhöht auf mich den Druck, wenn ihr das alle wisst!
Ich und mein kleiner Kumpel da oben - wir haben eine anstrengende Zeit vor uns! Ich hoffe, dass ich wieder gewinne!

Hier meine ganz persönliche Challenge - gegen den Inneren Schweinehund!

Immer Tagesaktuell!



Ich halte euch auf dem Laufenden - dieses Ticker findet ihr, zum Mitfiebern :-) - oder zur Schadenfreude :-( ganz unten auf meinem Blog!

LG
Susanne

Kommentare:

Manja hat gesagt…

Liebe Susanne...toi, toi, toi...ich drück Dir beide Daumen und hoffe, dass Du Dein Ziel erreichst.
Auch ich möchte ab heute an meinen Kilo`s arbeiten...bin also eine Mitstreiterin :-)

Also...gutes gelingen!
Liebe Grüße
Manja

Stefanie Glende hat gesagt…

Hallo Susanne,
ich wünsch Dir ganz viel Glück bei Deinem Vorhaben und hoffe, dass dein inner Schweinehund sich nur ganz ganz selten zeigt.

LG Steffi

Angela hat gesagt…

Hallo Susanne,
ich bin total stolz auf Dich und bewundere Deinen Ergeiz. Mein innerer Schweinehund hat mich leider noch fest im Griff. Hoffentlich schaffe ich auch bald den Anfang.

Liebe Grüße
Angela

P.s.: Du erreichst ganz bestimmt Dein Ziel!

Conny Kreative Stempelideen hat gesagt…

Hallo Susanne,
Hut ab vor dem Mut Deinen Kampf mit dem Schweinehund so offen anzusprechen. Ich drück Dir ganz fest die Daumen und werde ja in Paris sehen, ob Du es geschafft hast. grins.
Ich finde es Klasse, dass Du aus dem Stehgreif 60 Bahnen geschafft hast. Ich wäre nach 10 schon zusammengebrochen bzw. hätte Krämpfe in den Armen und Händen gehabt.

Geh es langsam an, aber stetig. Ich bin sicher nicht die Einzige,die vorallem möchte, dass Du gesund bleibst.
Halt durch und alles Gute
wünscht
Conny

Birgit W. hat gesagt…

Hallo Susanne,

schicke mir doch deinen inneren Schweinehund zu mir. Ein paar Kilo weniger würden mir auch nicht schaden. Aber mir fehlt halt immer noch der innere Schweinehund. Ich wünsche dir ganz viel Glück dabei und drücke dir fest die Daumen, damit es klappt was du dir vorgenommen hast.

LG Birgit W.

Anonym hat gesagt…

Hallo Susanne,
ich möchte auch gern abnehmen (ca. 20 kg )und ich drücke dir die Daumen das du es schaffst.

LG Birgit B.

Doreen Becker hat gesagt…

.. na 60 Bahnen sin dja schon wahnsinn hätte nicht halb soviel geschafft.. wünsch dir alles Liebe mit deinem Schweinhund.. ich will schon seid 2 Jahren im Fitnisscenter gehen und hoffe ich schaffe es demnächst auch mal wieder..hab zwar Gr. 38 aber nichts muskelmäßiges ;-)
LG Dori

Pia alias Scrapia hat gesagt…

Bon courage! Du schaffst das!

Bastel-Oase hat gesagt…

Hallo Susanne, ich finde es toll daß Du Deinem Schweinehund so entschlossen den Kamp ansagst und bin mir sicher, du schaffst das!!!

Liebe Grüße
Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...