Sonntag, 20. März 2011

Osterkörbchen

Gerade lerne ich viele neue Bastlerinnen über dshini.net kennen.  (Einfach oben aufs Logo klicken :-)Und wenn die Mädels einen Blog haben,  schaue ich da, wenn ich Zeit habe vorbei. Gerade habe ich mich bei Anett etwas umgeschaut und dieses total süße Osterkörbchen entdeckt und musste sie natürlich gleich ausprobieren:


Gemacht aus 6 x Blütenkarte und 2x 1 3/4" Kreise, Von jeder Blütenkarte immer eine Lasche abschneiden und dann alle Teile zu einer Schlange zusammenkleben - dann den Kreis schließen und in die Box und auf den Boden einen Kreis kleben!


... und wenn man es als Osterkörbchen nicht verwenden möchte - dann passt auch ein kleiner Muffin (die gibt es gerade bei Aldi/Süd) hinein:


Noch eine Kerze oben drauf und es ist ein total nettes Mitbringsel für ein Geburtstagskind!

So, nun setze ich mich noch ein weilchen auf den Balkon und geniese das herrliche Frühlingswetter!
LG
Susanne

Kommentare:

Diamantin hat gesagt…

Ja, die Körbchen sind klasse. Schön auch mit dem Muffin.

Lg Anett

Tina P hat gesagt…

Simpel und doch so effetiv !
Grüßle Tina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...