Donnerstag, 24. Februar 2011

#20


Hallo und herzliche Willkommen zum neuen Tipp der Woche!
Heute habe ich für euch eine Anleitung wie ihr ganz schnell und einfach winzig kleine Schleifen binden könnt - egal wie viele - und alle werden gleich groß. Dazu braucht ihr keinen speziellen Schleifenbinder - sondern nur eine Gabel aus eurem Besteck - Kasten!



Hier seht ihr alles was ihr benötigt:
eine Gabel, eine Schere und schmales Schleifenband (1/4" breit)


  • Das Band so wie auf dem Bild über die Gabel legen

  • nun das Band um die Gabel herumschlingen -wie ein Schal

  • Dann das eine Ende des Bandes durch den mittleren Zinken  fädeln

  • Jetzt das Band hinten - nach oben legen

  •  und dann durch den mittleren Zinken nach vorne ziehen
  •  alles nach unten schieben und gut festziehen
  • nun einen Knoten machen
  • die Schleife von der Gabel ziehen und die Enden so zurecht schneiden wie man sie benötigt

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim mini Schleifen binden! Übrigens diese Idee hat mir eine ganz liebe Kundin  geszeigt - vielen Dank Sabrina!

LG und eine schöne und kreative Woche

Susanne

Kommentare:

stempelkeller hat gesagt…

Susanne, vielen Dank für deinen Tipp!Ich quäl mich immer, obwohl ich deinen Schleifenbinder habe.
LG
und bis Samstag

Nicole

Kreatives aus Papier hat gesagt…

Hallo Susanne,

vielen dank für die Erklärung, ich brech mir immer die Finger beim Schleifenbinden.
Aber mein Besteck hättest du nicht extra nehmen müssen :-)

LG Christiane

Dörte hat gesagt…

Ha ... das Besteck habe ich auch hier in der Schublade ;o))) Danke für die nochmalige Schleifenbindeerklärung ... auch wenn ich es theoretisch ja weiß mühe ich mich praktisch immer wieder damit ab ;o))
LG Dörte

Cathy88 hat gesagt…

Yeah! Eine super Tipp die ich noch nicht kennte! Ich werde sofort prufen, vielen Dank.
Cathy aus Franckreich

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...