Donnerstag, 21. Oktober 2010

#2


Heute habe ich für euch eine Technik wie man geniale Hintergrundpapiere herstellen kann. Mit Seifenblasenflüssigkeit und den Nachfülltinten oder auch den Schimmerfarben.
Entdeckt habe ich diese Idee,  letzte Woche bei Dawn.
Sie hat zu dieser Technik ein tolles Video gemacht!
Aber seht selber:



Hier meine Ergebnisse:

 

Tipp: Rührt weniger Seifenblasenflüssigkeit an - ich hab ein Süßigkeitenschälchen verwendet- dann braucht ihr auch viel weniger Farbe!

Tipp: Je mehr Farbe ihr verwendet um so 
farbintensiver wird euer Hintergrund.


Tipp: Unbedingt eine große Unterlage verwenden - es spritzt ab und zu ganz schön!

Das macht total Spaß - und kein Hintergrund sieht aus wie der Andere!
~
Ich habe mit meinen Papieren Karten für unseren Team Swap Oktober damit gestaltet. Ich habe wieder mein Lieblingsstempelset verwendet:



~

So, nun wünsche ich euch viel Spaß beim experimentieren mit der Seifenblasentechnik - aber bitte fragt eure Kids bevor ihr ihnen die Seifenblasen wegnehmt! :-)!

LG
Susanne

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Susanne,

das ist aber wieder eine tolle Idee. Das muß ich bald mal ausprobieren.

LG Birgit W.

Alexandra hat gesagt…

....tolle Technik, werd ich auch mal ausprobieren.

VG Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...