Mittwoch, 7. Juli 2010

Besuch bei SU in Frankfurt

Gestern musste mein Mann nur kurz ins Geschäft (er hat seinen Dienstsitz in Frankfurt - 2 Stunden von Neuenstein entfernt) und so habe ich mit Miriam P. ganz kurzfristig ausgemacht:  Ich komme bei SU vorbei.
Miriam war sofort begeistert und so fuhren wir gestern um 7.00 Uhr in Neuenstein los, gegen 9.00 Uhr waren wir in Frankfurt - haben in einer Bäckerei noch gefrühstückt und dann hat mich mein Mann vor dem Herriot's ausgesetzt. :-)

Ich "Landpommeranze"  also vor dem großen Gebäude - ein bisschen unsicher schaute ich nach ob ich auch richtig bin.

Ja, da steht es! Stampin'Up! - ich bin richtig! :-)

Ich ging hinein und am Empfang sagte ich brav meinen Namen und die Dame laberte mich voll - drückte mir einen Besucherausweis in die Hand.  Da ich nichts kapierte  fragte ich nochmal nach und sie erklärte mir alles nochmals ganz langsam!

Danach ging ich mit meiner "Visitor" Karte zu den Aufzügen und die Karte bestellte mir automatisch einen Aufzug der mich in den 3. Stock fuhr!



Als ich ausstieg schaute ich mich nach rechts und links um und überlegte wie es nun weiter ging.  Dann sah ich einen Karton hinter einer Glastüre,  da stand SU drauf - da musste ich also lang.


Ich rüttelte an der Tür - aber die ging nicht auf - Jasmin entdeckte mich und lächelte mich an und dann ging  per Knopfdruck die Tür auf.
Jasmin begrüßte mich - wie immer- freundlichst.
Kurz darauf kam Miriam. Sie führte mich durch alle Räumlichkeiten:

Diesen Blick kennt ihr alle auch - hier werden die Videos gedreht. diese Ecke befindet sich im Meetingszimmer. 
Charlotte war auch da - aber ihr Zimmer durfte ich nicht fotografieren - da herrsche kreatives Chaos, sie war gerade beim Aufräumen! 
Liebe Charlotte so schlimm sah das gar nicht aus - ich glaube eher du hattest Angst, dass ich irgendwas sehe was ich noch nicht sehen darf :-)

Hier das Büro von Axel Krämer - (SU Chef). Mit Axel hatte ich auch später wieder ein tolles Gespräch. Er fragte mich nach meinen wünschen und was mir das Arbeiten mit SU erleichtern könnte. Da ich darauf nicht vorbereitet war - fiel mir auch leider nicht so viel ein. Wir sprachen auch über meinen alter Direktvertrieb und zogen gemeinsam Vergleiche. (SU hat fast immer besser abgeschnitten :-)

Hier seht ihr den Arbeitsbereich von Miriam. 
Miriam hat sich wirklich über eine Stunde für mich Zeit genommen und mir alle Fragen beantwortet - einfach super! *ganzliebzuMiriamwink* 

Hier seht ihr den Support für unsere französischen Demos...

... und hier der Support für die Demos aus Großbritannien.
Es hört sich schon sehr International hier an,  wenn auf einmal französisch oder englisch telefoniert wird.
~
Natürlich waren auch überall Karten, Verpackungen usw. dekoriert!

Um halb zwölf holte mich Rainer wieder ab - so wurde es langsam Zeit mich zu verabschieden! 
Alle sagten ich darf gerne wieder vorbei kommen und Miriam hat mir sogar versprochen, dass ich beim nächsten mal auch was basteln darf. 
Na, das lass ich mir nicht 2 Mal sagen,  wenn ich mal wieder mit meinem Mann mit kann,  dann besuche ich SU bestimmt wieder!

Resümee:
Alle waren total freundlich und nett zu mir und ich kann euch eins sagen:
Stampin'Up! ist wirklich eine große Familie und ich weiß: hier fühle ich mich so richtig wohl. Da stimmt einfach alles! Ich bin so glücklich Demo dieser Firma zu sein!
Auch Lust zu dieser Familie zu gehören? Hier erfährst du mehr - SU Demo kann wirklich jeder werden!

LG
Susanne

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Ich dachte nicht, daß SU in Deutschland schon soooo ein großes Imperium ist.
Schön, daß du eine tolle Zeit dort verbringen konntest.

Liebe Grüße
Angelika

Doreen Becker hat gesagt…

Klasse Einblick, ich war zwar schon oft in dem Turm aber noch nie im arbeitsbereich ,-) und übrigens hast du mein Maritim Bild fotografiert vom letzten Sommerwettbewerb, wo hängt denn das?
Lg von dori

Anonym hat gesagt…

Aufräumen oder wegräumen? He! He!:) Kann ich sooo schlecht Lügen ??! ;) - Aber wenigstens kann ich mein Teppisch widersehen....! Woohoo!
Sorry wir haben uns so kürz gesehen. Mein "Dauer-Anruf" mit U.K., als Du deine Durchführung hatte, hat insgesamt 3 Stunden gedauert! :( Mann, hatte ich ein rotes Ohr! Aber wenn Du wieder kommst, schaue ich beim Basteln vorbei - versprochen!
LG Charlotte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...