Donnerstag, 6. Mai 2010

Unerwartete Mehrkosten!!!!

 Diese Story muss ich euch unbedingt erzählen:

Eine Kundin hat für eine Feierlichkeit Einladungskarten gestaltet und ihr waren unsere SU Briefumschläge (es gibt diese in Flüsterweiß und Vanille - kosten pro Umschlag 0,19€ inkl. SU Handling und Porto) zu fade und zu langweilig - obwohl ich vorschlug diese doch hübsch zu bestempeln. Sie lehnte ab!
So habe ich sie in das Bastelgeschäft ihers Vertrauens geschickt, wo es eine riesengroße Auswahl an farbigen Briefumschlägen gab. Ein Umschlag kostete  0,48€. Die Kundin war total glücklich,  da sie einen passenden pink Ton fand.
Alle Karten in die Briefumschläge - Adresse drauf und ab zur Post. Und da kam das böse erwachen. Die Post verlangt für farbige Briefumschläge 0,90€ Porto! Da die Sortiermaschinen  die Adresse auf farbigen Umschlägen nicht lesen kann und diese von Hand bearbeitet werden müssen! Also pro Einladung waren das 0,35€ mehr Porto.

Die Kundin hat das alles mal zusammengezählt was sie die farbigen Umschläge gekostet hatte:
35 Einladungen x 0,48€ Pro Umschlag = 16,80€
35 Einladungen x 0,35€ Porto Zuschlag =12,25€
Ergibt zusammen: 29,05€

Mein Vorschlag war Flüsterweiße Umschläge mit dem Stempelset "Zeitlos" zu bestempeln (...auch die Einladungskarten hatte sie ja damit bestempelt :-)
35 x  0,19€ =6,65€


So wenn wir jetzt die Kosten voneinander abziehen:
Hätte die Kundin mit meinem Vorschlag 22,40€ sparen können!
Das ist doch Wahnsinn oder? (...Das wäre ein neues Stempelset gewesen....)

Nach dem Telefonat mit der Kundin ging ich gleich zur Post und informierte mich:
Also: alle dunkel farbigen  Umschläge kosten tatsächlich 0,90€ Porto - es nützt auch nichts,  wenn man weiße Adressaufkleber drauf klebt. Nur ganz zarte pastell farbige Umschläge werden für 0,55€ transportiert!

Beachtet dies also wenn ihr zukünftig Karten versendet!

Übrigens die C6 Briefumschläge in Vanille und Flüsterweiß  von SU - bestens geeignet zum bestempeln - könnt ihr natürlich jederzeit bei mir bestellen und damit bares Geld sparen ;-)

LG
Suanne

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Wow, vielen Dank für die genaue Aufstellung. Also das gebe ich dann bestimmt so an meine Kunden weiter.
LG Irene

Ilona hat gesagt…

Hallo Susanne
ich benutze die Karten und Umschläge ständig...auch für Minialben.
Absolut empfehlenswert
LG Ilona

Anonym hat gesagt…

Das stimmt nicht ganz mit den farbigen Umschlägen: Private Post, bis zu 5 Umschläge, kosten auch weiterhin nur 55 Cent, auch wenn sie farbig sind (aus Kulanz), nur Geschäftspost muß maschinenlesbar sein und kostet mehr Porto! So die Aussage der Post, wenn man schriftlich nachfragt (die Schalterleute haben da leider wenig Ahnung)

Susanne hat gesagt…

Tja, das ist ja echt interessant und wer knöpft und das Geld ab? Das sind die Leute am Schalter!
Trotzdem Danke - Anonym - für die Info.
Dann wünsche ich uns allen gute Nerven am Schalter!

LG
Susanne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...