Montag, 29. März 2010

Stampin'Up! Kick off in Frankfurt


Am Samstag durfte ich zum ersten mal an einer offiziellen Fortbildungs - Veranstaltung von SU in Frankfurt teilnehmen.


 Ich hatte schon ein bisschen ein mulmiges Gefühl,  dorthin - so ganz alleine - zu gehen. Doch mit einem Lächeln auf den Lippen und meiner Kiste mit 100 Schleifenbindern (zum tauschen) unter dem Arm, stieg ich aus dem Auto und marschierte aufs Tagungshotel zu.

Schon vor dem Hotel wurde ich von zwei unbekannten Mädels freundlich begrüßt: " Hallo, getauscht wird oben - wir kommen auch gleich!"
Ich ging also die Treppe hoch und war überwältigt: Ein ganzes Foyer voller Mädels mit Kisten oder Körbchen unterm Arm unterhielten sich und tauschten ihre Projekte aus. Ich blieb draußen stehen und schaute dem bunten treiben - das ganze hatte etwas von einem türkischen Basar - ein Weilchen zu. Doch dann wurde ich auch schon entdeckt und gleich in mein erstes Gespräch verwickelt:"Komm doch rein, was hast du dabei - wollen wir tauschen....?"  - und machte meinen ersten "Swap" (= tausch).

Dann entdeckte ich Jasmin und meldete mich zuerst einmal an - erhielt meine Tagungsmappe und ein Namensschild.
Und dann stürzte ich mich ins swap - getümmel!
Es war einfach nur klasse. Ab und zu entdeckte ich bekannte Gesichter (von der Messe in Dortmund, aus dem Kreativ Club oder frühere Kolleginnen:-), wir begrüßten uns erfreut,  unterhielten uns tauschen Projekte.... und es gab niemand der alleine in einer Ecke stand. Sofort hatte ich das Gefühl von Gemeinschaft - ja fast von einer familiären Stimmung.
Eigentlich hätte das alleine als Programmpunkt schon genügt :-)

Doch irgendwann wurden die Türen des Saals geöffnet und die "fliegenden Händler"  bewegte sich langsam hinein. Es waren immer Tische für 8 Personen gestellt - auf denen schon unser "Arbeitsmaterial" für den Kreativ Teil, Getränke und ein Block+ Druckbleistift stand.
Ich setzte mich an einen Tisch ganz hinten in der letzten Reihe, zu Gabi, Melanie, Birgit, Martina, Tanja und Dorri.
Insgesamt waren 100 Teilnehmer angemeldet.


Herrn Krämer begrüßte uns und natürlich teilte er uns auch ein paar seiner geliebten Zahlen mit :-)!
Anschließend ging Charlotte - bekannt aus den SU Videos - mit uns den Workshopleitfaden durch.
Danach übernahm Doris (eine tolle Demo) und zeigte uns ein mega geniales Projekt.

Das Bild hab ich bei Mel gemopst!
 
Die Zeit verging wie im Flug und schon gab es Mittagessen. 
Es war sehr lecker - hier ein Bild vom Nachtisch Buffet:

  
Nach dem Essen wurde wieder fleißig weiter getauscht ...was fehlt mir noch....mit wem hab ich noch nicht getauscht .... der Jagdinstinkt war geweckt :-)

Charlotte machte nach der Mittagspause 2 Projekte mit uns. Da wir zeitlich etwas hinterher waren wurde es etwas hektisch und Charlotte erfand das "speed-stampin'"!
Hier meine Ergebnisse:
Eine Karte - schaut bitte nicht so genau hin...ich weiß der Schriftzug ist total schief...

...und das sollte eine Scrapbookseite werden.... aber ich wurde nicht fertig....

....so sollte die Seite eigentlich aussehen - hier Charlottes Beispiel:

Nach diesem "speed-stampin'" hatten wir uns etwas Erholung verdient und lauschten Miriam Pohla, die uns auf ihre nette und scharmante Art und Weiße das trockene Thema Einkommen und Rechnungsaufbau erklärte. 

Danach kam Herr Krämer wieder zu Wort - er erzählte uns vom Erfolg und wie wichtig duplikation ist.
Zur Kaffeepause gab es noch einmal eine tolle Überraschung von Jenni - sie hatte gaaaaanz viele tolle und sehr leckere Muffins gebacken - einfach genial! Es war ihr Swap - Projekt!


Zuerst traute sich niemand einen dieser Muffins zu nehmen - es klickten die Fotos und alle waren begeistert wie toll das aussah! 
Viielen Dank Jenni - das war eine tolle Idee!

Zusammen mit Charlotte gingen wir nach der Kaffeepause - und den letzten Swaps- durch den neuen Mini Katalog und sie zeigte uns so manch tolle neue Technik mit den Produkten.

Herr Krämer verabschiedete uns - und um 17.00Uhr saß ich wieder bei meinen lieben im Auto - Tanja und Papa waren in Frankfurt bummeln - und betrachtete stolz meine sawps! Wollt ihr auch sehen was ich alles getauscht habe?
Hier ein Foto aller Projekte - über 60 Stück -!!!!!
Hier eine Slide -Show aller Projekte - die Namen der Künstlerinnen (nicht zu vergessen es war ein Künstler dabei :-) habe ich nicht dazu geschrieben, da der Aufwand zu groß gewesen wäre. Ich möchte mich aber auf diesem Wege bei allen Demos recht herzlich für die tollen Karten / Verpackungen bedanken.


Fazit: Es war mega genial und ich bin sooooooo glücklich, dass ich hier dazu gehören darf!
~
Möchtest du beim Nächsten SU Event auch dabei sein? (Im November z.B. treffen wir uns mit den Demos aus GB und FR in London :-) Dann werde doch Demo und komm in mein Team (bis zum 31.3. 2010 kannst du noch 20€ beim Starter Paket sparen). Melde dich einfach bei mir und wir können alles besprechen!

Ach so, das hätte ich ja fast vergessen  ein Geschenk haben wir natürlich auch bekommen: das Stempelset Zeitlos - mit dem die 2 Projekte beim speed stampin' mit Charlotte gemacht sind! Und zwischendurch gab es immer wieder eine Verlosung - ich hatte dabei leider kein Glück!

LG
Susanne

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...